Startschuss für Umbau in der Johnstraße

Wir haben den Tempel. Du bringst die Opfer. Daher sind wir immer bemüht, unseren Mitgliedern beste Trainingsbedingungen in den modernsten Studios zu bieten. Bereits im letzten Jahr haben wir im Rahmen einer groß angelegten Studio-Offensive in elf bestehende Studios investiert. Mit großen Schritten geht es 2014 weiter: nach dem Keplerplatz, Graz Hauptbahnhof und Villach steht nun das nächste Großprojekt am Programm.

Bis spätestens Mitte August verwandeln wir das Studio in der Johnstraße in Wien 15 in deinen Fitnesstempel. Mit umfassendem Facelifting, nagelneuen und zusätzlichen Geräten, einem runderneuerten Cardiopark und innovativen Trainingsfeatures – damit dein Training noch mehr profitiert.

Bitte beachte den Umbau-Zeitplan bei deiner Trainingsplanung (alle Details findest du auf den Aushängen im Studio sowie der Standortseite) und bedenke, dass unser Studio von Montag, 28. Juli bis inkl. Sonntag, 3. August 2014 geschlossen werden muss. Du kannst  während der gesamten Dauer der Arbeiten in alle anderen Fitinn-Studios ausweichen – wir haben die go4all-Option für alle Mitglieder in der Johnstraße kostenlos aktiviert.

Während der Arbeiten kann es natürlich zu leichten Einschränkungen bei deinem Training kommen, schon jetzt Danke für dein Verständnis. Das nagelneue Studio wird dich jedoch entschädigen – ab 9. August kannst du dann im runderneuerten Fitinn Johnstraße trainieren.