Weiter geht’s: viele Neuerungen im Dezember

Unser Versprechen gilt: wir bieten dir beste Trainingsbedingungen mit modernster Studioausstattung und den neuesten Geräten. Nach den Neueröffnungen und zahlreichen Umbauten und Erweiterungen in den letzten Monaten (ua. im K1 am Kagraner Platz, in der Hartmanngasse, im Gasometer, der UPC Arena in Graz, etc.) legen wir im Dezember noch einmal einen nach. Betroffen von dieser Studio-Offensive sind das U4 Center in Wien 12, das Stadion Center in Wien 2 und das Fitinn-Studio in Klagenfurt.

Im U4 Center beginnen die Arbeiten bereits am 18. November an und dauern bis insgesamt 21. Dezember. Danach gibt es einen noch größeren Damen-Trainingsbereich, mehr Geräte im allgemeinen Trainingsbereich und zusätzliche Features wie den “Fitinn Power Circle” (das 15-Minuten Ganzkörper-Workout) und eine eigene Functional Zone. Der Solarien- und Empfangsbereich wird ebenfalls erneuert, genauso wie die Umkleiden und Sanitäreinrichtungen. Für die Zeit des Umbaus ist auch eine Sperre des Studios erforderlich: und zwar von 11. bis 14. Dezember. Den genauen Zeitplan für das U4 Center findest du hier.

Auch das Fitinn-Studio Klagenfurt bekommt neue Trainingsmöglichkeiten mit zusätzlichen Geräten, dem “Fitinn Power Circle” und einer Functional Zone. In die Gestaltung des Studios werden wir ebenfalls massiv investieren: großzügige Garderoben, neue Sanitäreinrichtungen und eine Klimaanlage für besonders heiße Tage. Der Fahrplan für Klagenfurt: von 25. November bis 13. Dezember wird gearbeitet, geschlossen werden muss das Studio von 3. bis 5. Dezember. Details dazu auf der Seite für das Fitinn Klagenfurt. Bitte unbedingt in deiner Trainingsplanung berücksichtigen!

Neue Spinde, renovierte Duschen, freundlicher Rezeptionsbereich, zusätzliche Geräte und erneuerte Boden- und Wandmaterialien – das erwartet dich im Fitinn Stadion Center. Für die Arbeiten muss das Studio von 7. bis 9. Dezember geschlossen werden. Insgesamt läuft der Umbau von 2. bis 18. Dezember. Ab 19. Dezember kannst du dann bereits in dem runderneuerten Studio trainieren. Den Zeitplan für den Umbau im Stadion Center kannst du hier nachlesen.

Schon jetzt vielen Dank für dein Verständnis – denn ein solcher Umbau bringt  Behinderungen und Einschränkungen mit sich. Während der Umbauzeit kannst du als betroffenes Mitglied allerdings in alle anderen Fitinn-Studios ausweichen (wir schalten die “go4all”-Option frei). Und nach dem Umbau wirst du noch mehr Motivation zum und mehr Möglichkeiten für dein Training bei uns finden. Ganz nach dem Fitinn-Motto: Nur das Beste für die Besten! Weiter gehts natürlich 2014 – wir informieren dich rechtzeitig.